fbpx
      Geht Der Kauf

          Die wichtigsten Bereiche der Haustierbranche

          Die Haustierbranche ist in letzten 30 Jahren in jedem einzelnen Jahr gewachsen.[1] Nach Angaben der American Pet Products Association ist die Zahl der Haustierbesitzer in diesem Zeitraum von 56 Prozent auf 68 Prozent aller US-Haushalte gestiegen.[2] Ein Teil dieses Wandels ist auf die Technologie und unseren flexiblen Lebensstil zurückzuführen, einschließlich der Einführung des Online-Kaufs. Der größte Teil dieses Wachstums ist jedoch auf einen angeborenen Wandel in unserer Kultur und Demografie zurückzuführen. Mit dem Eintritt der Millennials und der Generation Z in das Erwachsenenalter haben beide Generationen den Lebensstil der Haustierliebhaber und -besitzer in weitaus größerem Maße angenommen als ihre Eltern. Heute gibt es weltweit mehr Haustierbesitzer als je zuvor in der Geschichte der Menschheit. Diese Haustierbesitzer geben auch ihre Gesundheits- und Ernährungsgewohnheiten an ihre Haustiere weiter, was den bereits starken Megatrend der Vermenschlichung verstärkt. Die Ausgaben für Haustiernahrung, Leckerlies, Gesundheits- und Veterinärdienste und sogar für Freizeitangebote für Haustiere wie Fellpflege, Tagesbetreuung und Tierhotels steigen an. Darüber hinaus ist die verstärkte Einführung von sogenannten Premiumprodukten für Haustiere in wichtigen Produktkategorien ein zu beobachtendes Phänomen. Es hat dazu geführt, dass viele Besitzer selbst in Zeiten der Not nicht mehr bereit sind, auf billigere Alternativen auszuweichen. Und dass Haustiere immer mehr zu geliebten Familienmitgliedern geworden sind, haben auch die Hersteller von Haustierprodukten erkannt. Wir haben Innovationen bei den Geschmacksprofilen und Geschmacksstoffen von Haustiernahrung sowie bei den Inhaltsstoffsystemen gesehen, die gesündere und hochwertigere Zutaten verwenden. Der elektronische Handel mit Haustierprodukten ist in Schwung gekommen und gewinnt weiter an Bedeutung, da immer mehr Eltern von Haustieren den flexiblen, digitalen Lebensstil annehmen. Unsere treuen Gefährten sind wirklich zu einem großen Geschäft geworden. Um dieses Thema weiter zu erforschen, stellen wir in diesem Beitrag die vier Untersektoren der Haustierbranche vor, die wir mit unserem Rize Pet Care UCITS ETF abbilden wollen. Wir glauben, dass die Unternehmen, die sich in diesen vier Bereichen positionieren, das Potenzial haben, vom Aufstieg der globalen Haustierbranche zu profitieren

           

          1. Tiernahrung und Tierkonsumgüter
          2. Haustier-Einzelhandel
          3. Gesundheit von Haustieren
          4. Versicherungen für Haustiere

           

          1. Tiernahrung und Tierkonsumgüter

          Zu den Unternehmen in diesem Subsektor gehören Firmen, die Marken- und Nichtmarken-Tierfutter, „Leckerbissen“ für Haustiere und Verbrauchsartikel für Haustiere herstellen. Ein Beispiel für ein Unternehmen dieses Subsektors ist der Tierfutterhersteller Freshpet Inc, der in den USA, Kanada und dem Vereinigten Königreich natürliche, frische Mahlzeiten und Leckereien für Hunde und Katzen herstellt und vertreibt. Zu diesem Subsektor gehören auch Unternehmen, die verpackte Lebensmittel mit eigenen Sortimenten für Haustiere anbieten. Ein solches Unternehmen ist The J. M. Smucker Company in den USA.

          2. Haustier-Einzelhandel

          Zu den Unternehmen in diesem Subsektor gehören in erster Linie spezialisierte Einzelhandelsunternehmen für Haustiere, die Haustierprodukte (einschließlich Haustierfutter, Leckerlis und Verbrauchsmaterial für Haustiere) und Dienstleistungen für Haustiere über Online- und Omnichannel-Einzelhandelskanäle verkaufen. Beispiele für reine Online-Geschäfte sind Petco Health and Wellness Company Inc, ein Einzelhändler für hochwertige Verbrauchsartikel für Haustiere und Haustierbedarf, und Chewy Inc, ein in den USA ansässiger reiner Online-Händler für Haustiermedikamente, -futter, -leckerlis und andere Produkte und Dienstleistungen für die Haustiergesundheit. Zu den Omnichannel-Einzelhändlern in diesem Subsektor gehören Musti Group Oyj, die B2C-Vertriebskanäle für Haustierbedarf in Finnland, Schweden und Norwegen betreibt, und Pet Center Comércio e Participações SA, die eine Ladenkette mit Produkten und Dienstleistungen für Haustiere in Brasilien betreibt. Zu diesem Subsektor gehören auch Unternehmen, die sich in erster Linie auf Dienstleistungen im Bereich der Haustierpflege konzentrieren, z. B. Pflege, Tagesbetreuung und Tierhotels. Ein solches Unternehmen ist die in den USA ansässige Rover Group Inc.

           

          3. Gesundheit von Haustieren

          Zu diesem Subsektor gehören Unternehmen, die sich in erster Linie mit Produkten und Dienstleistungen im Bereich der Tiergesundheit, der Lieferung und dem Vertrieb von Tierarzneimitteln, tierärztlichen Dienstleistungen und tierärztlicher Ausrüstung befassen. Beispiele für Unternehmen in diesem Subsektor sind Zoetis Inc, das Arzneimittel, Impfstoffe und Diagnoseprodukte für die Tiergesundheit in den Vereinigten Staaten und international entwickelt und vertreibt, und Elanco Animal Health Incorporated, das Produkte zur Vorbeugung von Krankheiten bei Haustieren anbietet, wie z. B. Parasitenbekämpfungsmittel und Impfstoffe, die Haustiere vor Würmern, Flöhen, Zecken bzw. Viren schützen. Beispiele für Unternehmen, die sich auf veterinärmedizinische Ausrüstung spezialisiert haben, sind IDEXX Laboratories in den Vereinigten Staaten und die CVS Group Plc im Vereinigten Königreich.

           

          4. Versicherungen für Haustiere

          Zu diesem Subsektor gehören Unternehmen, die in erster Linie Kranken- und Lebensversicherungsleistungen für Haustiere anbieten. Ein Beispiel für ein Unternehmen dieses Untersektors ist Trupanion Inc, das Katzen- und Hundeversicherungen anbietet und verwaltet. Trupanion Inc. ist ein Gründungsmitglied der North American Pet Health Insurance Association (NAPHIA), die Haustierbesitzer in Nordamerika über die Veterinärindustrie aufklärt.

           

          Verwandter ETF:

          KATZRize Pet Care UCITS ETF

           

          Quellen:

          [1] Forbes, “The Biggest Trends In The Pet Industry”, November 2018. Available at: https://www.forbes.com/sites/richardkestenbaum/2018/11/27/the-biggest-trends-in-the-pet-industry/?sh=2eeeed17f099

          [2] Ibid

          [3] Euromonitor International, “Euromonitor’s Classification for Pet Care”, Pages 5 and 6, December 2021. Available at: https://rizeetf.com/wp-content/uploads/2022/04/Euromonitors-Classification-for-Pet-Care.pdf

          • 1
          • 2
          • 3

          Select Your Country

          United Kingdom
          Germany
          Italy
          Switzerland
          Austria
          Denmark
          Finland
          Ireland
          Luxembourg
          Netherlands
          Norway
          Spain
          Sweden

          Select Your Investor Type

          ======