fbpx
      Geht Der Kauf

          Globale EdTech VC-Finanzierung Q1 2022 Update

          AUSGEWÄHLTER BERICHT

          Der globale EdTech-Markt sicherte sich im ersten Quartal 2022 4,5 Milliarden US-Dollar an Risikokapital, mehr als im ersten Quartal 2021, allerdings eine etwas niedrigere Rate als im gesamten Jahr 2021. Wenn man einen Schritt zurückgeht und die Bereiche Personalschulung, Leistungsmanagement und Kompetenzentwicklung mit in die Betrachtung einbezieht und zudem neue Formen der Finanzierung von “Wachstumsschulden ” erfasst, findet man im ersten Quartal Wachstumskapital von fast sieben Milliarden Dollar, mit dem die Art und Weise, wie wir unser Humankapital weiterbilden, umschulen und freisetzen, neu gestaltet wird.

          Die Welt entwickelt sich weiter, die Märkte verändern sich, und im Moment genießt der Bereich EdTech noch starke Unterstützung und Nachfrage von Investoren. Nach dem rekordverdächtigen Jahr 2021 hieß es, das erste Quartal 2022 sei “schwach” und “abflauend”, und in einigen Märkten war dies sicherlich der Fall. Die meisten großen Märkte haben das Investitionsniveau leicht gesenkt, doch im Vergleich zu den langfristigen historischen Niveaus ist dieses Niveau nach wie vor sehr hoch. Und obwohl der Markt eine starke Dynamik aufweist, ist die Unsicherheit an den Finanzmärkten heute größer als zu dieser Zeit im vergangenen Jahr.

          In dieser Notiz haben wir unser traditionelles vierteljährliches Chartpaket zu Risikokapitalfinanzierungen im Bereich Bildungstechnologie veröffentlicht, wobei wir strenge Definitionen verwendet haben, um Risikokapital zu isolieren, das im Rahmen einer allgemein akzeptierten Definition von “Bildungstechnologie” eingesetzt wird. Diese reicht von der Bildung in der frühen Kindheit über die Sekundarstufe K12 und die postsekundäre Bildung bis hin zur traditionellen Ausbildung von Arbeitskräften. Zusätzlich haben wir dieses Mal ein Diagramm aus unserem Analytics Studio (Kundenlink) zur Verfügung gestellt, das über unsere strengen EdTech-Definitionen hinausgeht und auch Investitionen in Kategorien erfasst, die nach Meinung mancher über den Sektor Edtech hinausgehen, wie z. B. die Entwicklung von Mitarbeiterkompetenzen, Leistungsmanagement und Talentakquise. Darüber hinaus haben wir einen zunehmenden Anstieg bei der Finanzierung von Wachstumskrediten und Private Equity/Wagniskapital-Unternehmungen festgestellt, die wir traditionell von der strengen EdTech-VC-Analyse ausgeschlossen haben.

          Die hier vorliegende erweiterte Analyse weist fast doppelt so viele Finanzierungen aus, als es nach unseren traditionellen, strikten EdTech-Definitionen der Fall wäre. Insgesamt addieren sich die Wachstumsfinanzierungen in den letzten fünf Jahren auf eine Summe von 95 Milliarden US-Dollar, bei Investitionen sind es sieben Milliarden US-Dollar im ersten Quartal des Jahres 2021 gegenüber 4,5 Milliarden Dollar bei einer engeren, auf EdTech fokussierten Betrachtung. Mit dieser Erkenntnis im Hinterkopf werden wir im zweiten Quartal in New York, London und Sydney Taxonomie-Workshops abhalten, um das Thema globale Bildungslandschaft zu präzisieren und zu kommunizieren, wie wir Lerntechnologien und die Entwicklung des Humankapitals segmentieren und analysieren.

          4,5 Millarden Dollar an Risikokapital für EdTech im ersten Quartal 2022 (1. Januar – 31. März). Bei einer geradlinigen Dynamik würde dies für das Gesamtjahr rund 18 Mrd. USD bedeuten.

          Das erste Quartal im Jahr 2022 verzeichnet der Markt einen starken Start und bei einer linearen, dynamischen Projektion würde das Gesamtjahr 2022 rund zwei Milliarden US-Dollar weniger als die rekordverdächtigen 20,8 Milliarden des vergangenen Jahres 2021 einbringen. Angesichts der größeren Unsicherheit im Vergleich zu 2021 ist es wahrscheinlicher, dass sich die Investitionen bis 2022 verlangsamen, als dass sie sich beschleunigen und das Vorjahr übertreffen.

          4,5 Milliarden US-Dollar an EdTech-Venture-Finanzierung im ersten Quartal 2022. Indien ist auf dem Vormarsch, angeführt von ByJu’s, Emeritus und LEAD School. Die USA und die EU halten starke Run-Rates.

          Indien war im ersten Quartal 2022 weltweit führend bei den EdTech-Venture-Finanzierungen, größtenteils angetrieben durch eine Handvoll von Mega-Runden. Chinesische EdTech-Investitionen sind fast gänzlich abwesend, wobei dort etwas Kapital in die digitale Weiterbildung fließt. Europa vergrößert seinen Anteil, wiederum angetrieben durch Mega-Finanzierungen. Die USA halten eine sehr starke Position, wenn auch etwas niedriger als 2021.

          Der rasante Aufstieg und plötzliche Niedergang von Chinas Investitionsführerschaft im Bereich EdTech ist vorerst zu einem abrupten Ende gekommen. Nach der massiven Ausweitung der US-Investitionen bis 2021 ist Indien im ersten Quartal 2022 an die Spitze der Rangliste gerückt. Indien folgt dem in Asien vorherrschenden Muster der Mega-Finanzierung einiger weniger Einhörner, während Europa und die USA weiterhin ihre Giganten finanzieren und zusätzlich eine breitere Basis von Wachstumsunternehmen in der mittleren bis späten Phase, die im Allgemeinen stärker diversifiziert sind als die asiatischen Wettbewerber. Märkte wie Singapur, Kanada und Brasilien stehen an der Spitze eines starken Engagements im verbleibenden Teil der Welt.

          Dieser Expertenbeitrag wurde von HolonIQ erstellt. Rize ETF Ltd. gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen oder Gewährleistungen hinsichtlich der Vollständigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Eignung der in diesem Artikel enthaltenen Informationen.

           

          Verwandter ETF

          LERNRize Education Tech and Digital Learning UCITS ETF

           

          Quelle:

          1. HolonIQ, “Global EdTech VC Funding Q1 2022 Update”, April 2022. Available at: https://www.holoniq.com/markets/edtech/global-edtech-vc-funding-2022-q1-update/
          • 1
          • 2
          • 3

          Select Your Country

          United Kingdom
          Germany
          Italy
          Switzerland
          Austria
          Denmark
          Finland
          Ireland
          Luxembourg
          Netherlands
          Norway
          Spain
          Sweden

          Select Your Investor Type

          ======